Katrin Koch

Katrin Koch erhielt ihre Ausbildung in Wien bei KS Adele Haas, Angelika Kirchschlager und Birgid Steinberger. Meisterkurse bei Helmut Deutsch, Robert Holl, Roger Vignoles u.a. ergänzen ihr Studium. Sie präsentierte sich als Lied- und Konzertsängerin erfolgreich u.a. beim Carinthischen Sommer, der styriarte Graz, dem Liszt Festival Raiding, beim Kammermusikfest Lockenhaus oder im Wiener Musikverein.

Ursprünglich als Mezzosopran ausgebildet, arbeitet Katrin Koch derzeit am Fachwechsel zum Sopran, den die Rolle der Giannetta in L’elisir d’amore bei der „Oper im Steinbruch“ im Sommer 2016 einleitete. Höhepunkt der laufenden Saison war die Rolle der Zibaldona in der Uraufführung von Alma Deutschers Cinderella unter der Schirmherrschaft von Maestro Zubin Mehta. Rollen in Vorbereitung im neuen Fach sind u.a. Antonia (Les Contes d'Hoffmann), Donna Elvira (Don Giovanni) oder Nedda (I Pagliacci).